Herzlich willkommen beim TC Völs!

Tennis aus Leidenschaft.


Saison 2022

 

Liebe Mitglieder des TC Völs!

Eine lange Tennis-Freiluftsaison geht nun zu Ende. Dank der vielen wunderschönen, sonnigen Herbsttage war es möglich, den Spielbetrieb auf unseren Anlagen bis Mitte November fortzuführen.
Etliche Mitglieder unseres Vereins wussten dies zu schätzen und so konnte noch in den letzten Tagen erfreulicherweise ein reger Spielbetrieb auf unseren Tennisplätzen beobachtet werden.
Doch nun ist für heuer endgültig Schluss! Wir gehen in die Winterpause.
Die Plätze sind ab dem 14. November bis zum Beginn der Saison 2023 gesperrt.

Wir bedanken uns für eure Treue, wünschen jenen, die den Winter über in der Halle spielen eine gute Hallensaison; vor allem aber bleibt gesund! Und wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Frühjahr 2023

Liebe Grüße       
Franz Leeb (Obmann TC Völs) + Vorstand 15.11.2022

 

Dies wäre noch anzuführen und zu beachten!
Wie in den letzten vergangenen Jahren gab es auch heuer wieder im Herbst einige gesellige Abende, die sich großer Beliebtheit erfreuen.
Unter Neuigkeiten einige Eindrücke der - wie immer in den letzten Jahren - gelungenen und gut besuchten Feste im Klublokal des TC Völs. Werft auch einen kurzen Blick auf diese Beiträge!

 


 

Liebe Mitglieder des TC Völs!

Seit einem Monat wird auf den Plätzen unseres Vereins wieder Tennis gespielt, mehr als 180 Mitglieder haben inzwischen den Jahresbeitrag eingezahlt, darunter erfreulicherweise auch zwanzig neue Mitglieder. Am kommenden Samstag, 7. Mai, werden wir von 13 bis 17 Uhr die Saison 2022 offiziell mit einem so genannten Kennenlern-Turnier starten, bei dem vor allem unsere neuen Mitglieder Gelegenheit erhalten, den TC Völs, dessen Atmosphäre und hoffentlich viele "alte" Mitglieder kennenzulernen.

Das Turnier wird in Form eines Mixed-Doppel Bewerbes gespielt, wobei alle dreißig Minuten neue Paarungen zusammengestellt werden. Im Vordergrund stehen ganz eindeutig Geselligkeit, Spaß und Freude am Spiel, sportliche Erfolge sind zweitrangig.

Lois, unser Wirt, wird dafür Sorge tragen, dass genügend Getränke zur Verfügung stehen und auch unseren Hunger stillen. Sollte das Wetter ganz schön sein, wird er grillen. Nach den Spielen wird Stefan Wimmer, unser Weinhändler, verschiedene italienische Weine aus der Toskana, Süditalien und aus den Marken zum Verkosten anbieten.

Ihr würdet uns die Organisation der Veranstaltung deutlich erleichtern, wenn ihr uns euer Kommen ankündigen könntet, entweder an die Adresse f.leeb@tsn.at  oder unter der Telefonnummer 0650/9352651. Sollte das Wetter ganz schlecht sein, würden wir einen Tag vor der Veranstaltung entsprechende Informationen verschicken.

Liebe Grüße

Franz Leeb   Obmann TC Völs

Eröffnungsturnier

Bitte beachtet auch die Beiträge, die bei gegebenem Anlass unter "Neuigkeiten" aufscheinen!


 

Liebe Mitglieder des TC Völs,

Lois, unser Platzwart, hat in den letzten Wochen Hervorragendes geleistet, so dass unsere Plätze fast bespielbar sind.
In den nächsten Tagen werden sie noch gewalzt, Anfang April sollte bei entsprechendem Wetter die Saison gestartet werden können.

Darf ich euch daran erinnern, die Jahresgebühr einzuzahlen, sofern ihr dies nicht ohnehin schon getan habt.

Noch zur Info:
Erwachsenes A-Mitglied: Einzahlung bis Ende April €  200,--, ab 1. 5. €  210,--
Erwachsenes B-Mitglied: €  130,--
Erwachsenes Zweit-Mitglied: €  130,--
Studenten:    €  90,-
Kinder und Jugendliche:  €  25,--

TC Völs - IBAN AT 26 5700 0001 2005 0340
 

Ich hoffe, dass unsere elektronisches Reservierungssystem ab 1. April zur Verfügung steht. Weitere Informationen folgen.

Liebe Grüße     
Franz Leeb    Obmann TC Völs        23.3.2022

Bitte beachtet auch die Beiträge, die bei gegebenem Anlass unter "Neuigkeiten" aufscheinen!


 

Achtung! Eine wichtige Information zum Thema Parkplätze
 

Liebe Clubmitglieder,

Ab sofort ist das Parken auf dem großen Parkplatz des MPreis absolut untersagt. Dieser Parkplatz wird mit Kameras überwacht! Bei Nichtbeachtung droht eine Abmahnung in der Höhe von 55 Euro.
Leider hat es bereits einige Besucher unseres Vereinslokal erwischt. Diese erhielten eine Zahlungsforderung in der oben angeführten Höhe. Auf dem kleinen Parkplatz südlich der Tennisplätze 1+2 wird derzeit das Parken auf den von MPreis markierten Plätzen noch
toleriert. Der TC Völs wird auch rechtliche Schritte gegen das Vorgehen von MPreis erwägen, weil MPreis auch die 7 Parkplätze unseres kleinen Parkplatzes beansprucht.Bis hier eine Einigung erzielt wird, können die Parkplätze von unseren Mitgliedern benützt werden. 

Wir werden euch selbstvderständlich über die weitere Entwicklung auf dem Laufenden halten und freuen uns auf eine schöne Tennissaison 2022!

 

LIebe Grüße        Irmi Hupfauf  + Franz Leeb            f. d. TC Völs          4.3.2022

 


 

 Liebe Mitglieder des TC Völs!


Seit zwei Wochen wird beim TC Völs wieder intensiv Tennis gespielt. Die Plätze präsentieren sich dank der hervorragenden Arbeit unseres Platzwartes in ausgezeichnetem Zustand, zudem weisen wir mit mehr als 180 Mitgliedern einen absoluten Rekordstand auf. Gestern begann auch das Kindertraining für die mehr als sechzig gemeldeten Kinder. Erfreulich ist auch die deutliche Zunahme bei den Erwachsenen, wobei ich die vielen neuen Mitglieder ganz herzlich willkommen heiße. Sobald die Situation es zulässt, werden wir ein so genanntes Kennenlern-Turnier mit einem anschließenden sozialen Teil organisieren, um die Neuen in unseren Club zu integrieren. Am Freitag wurde verlautbart, dass ab 19. Mai 2021 Tennis-Doppel im Freien auch von SpielerInnen aus vier Haushalten gespielt werden darf. Zudem werden dann auch die Mannschaftsmeisterschaften gestartet, an denen ja sieben Mannschaften des TC Völs teilnehmen. Da ersuche ich bereits jetzt um Verständnis dafür, dass bei den Heimspielen immer wieder Plätze für den Meisterschaftsbetrieb gesperrt werden müssen. Die Meisterschaften enden Ende Juni, ab Juli werden dann wieder jeden Mittwochabend unsere beliebten Mixed-Abende stattfinden, für die jeweils von 18 bis 20 Uhr vier Plätze ausschließlich für MixedSpiele reserviert werden, wobei die Paarungen immer alle dreißig Minuten neu zusammengestellt werden. Anschließend wird Lois mit seinem Team für uns kochen, sodass diese Veranstaltungen in netter Gesellschaft ausklingen können. Die Reservierung der Plätze funktioniert bisher im Wesentlichen ausgezeichnet, ich möchte aber noch einmal daran erinnern, dass für ein Einzel immer nur eine Stunde reserviert werden darf. Sollte danach der Platz frei sein, kann selbstverständlich nachreserviert werden. Nach Absprache im Vorstand möchte ich auf folgende neue Bestimmung hinweisen: Es ist für vier Personen möglich, eine Stunde lang auf zwei Plätzen zwei Einzel zu spielen und anschließend noch eine Stunde lang auf einem Platz ein Doppel anzuhängen. Hannelore wird auch heuer wieder dafür sorgen, dass unsere Garderoben und die Nasszellen immer sauber sind. Sie hat mir mitgeteilt, dass in der Männergarderobe mehr als sechzig Paare Tennisschuhe stehen, zum Teil auch auf dem Boden, den sie fast täglich wischt, wobei sie vermutet, dass sich darunter auch viele alte und nicht mehr verwendete befinden. Diese alten Schuhe wollen wir wieder, so wie in den vergangenen Jahren, entsorgen. Deshalb ersucht Hannelore, jene Schuhe, die nach wie vor gebraucht werden, innerhalb der nächsten drei Wochen mit einem Filzstift, der in der Garderobe liegt, gut sichtbar mit einem Punkt zu versehen. Danach werden alle unmarkierten Schuhe in einen Sack gegeben, der einen Monat lang aufbewahrt wird. Ich wünsche euch allen viele schöne Spiele und eine freudvolle Saison und ich hoffe sehr, dass wir auch bald Veranstaltungen anbieten können, die das gesellschaftliche Leben des Vereins fördern.

Liebe Grüße          Franz Leeb        Obmann TC Völs          27.4.2021

 


 

Liebe Mitglieder des TC Völs!

 

Die Tennissaison steht vor der Tür und wir warten alle hart auf den lang ersehnten Startschuss. Noch müssen wir uns in Geduld üben, jedoch folgendes kann ich euch inzwischen mitteilen.


Situation der Tennisplätze:

So schön und warm war das Wetter schon, heute in der Früh waren unsere Tennisplätze allerdings mit einer dünnen Schneedecke überzuckert, die in der Zwischenzeit aber natürlich wieder geschmolzen ist. Die für 26. Feber geplante Jahreshauptversammlung konnte Corona-bedingt leider nicht stattfinden, und derzeit ist auch nicht absehbar, wann sie nachgeholt werden kann. Aus diesem Grund darf ich euch einige Informationen übermitteln, denn ich hoffe, dass der Beginn der neuen Saison nicht mehr fern ist.

Lois, unser Platzwart, hat in der Zwischenzeit den alten Sand von unseren fünf Plätzen abgetragen, vor einigen Tagen wurde der neue Sand geliefert. Für diese Woche ist schlechtes Wetter vorhergesagt, sobald die Witterung es aber erlaubt, werden wir mit dem Aufrichten der Plätze beginnen. Bei dieser Arbeit werden wieder mehrere Senioren in bewährter Weise mithelfen, so dass bei günstigem Wetter der Spielbetrieb hoffentlich in einigen Wochen aufgenommen werden kann.


Mannschaftsmeisterschaften 2021:

Bis 15. Feber mussten wir unsere Meldung für die Tiroler Mannschaftsmeisterschaften 2021 abgeben. Der TC Völs wird heuer mit folgenden Mannschaften vertreten sein:

Damen 55+ (Mannschaftsführer Volkmar Höfer)

Damen 60+ Doppel (Mannschaftsführerin Margit Jordan)

Herren 55+ (Mannschaftsführer Gerhard Schwarzenauer)

Herren 60+ Doppel (Mannschaftsführer Franz Leeb)

Herren 65+ (Mannschaftsführerin Margit Jordan)

Herren 70+ (Mannschaftsführer Walter Seidenbusch)

Jugend U18 (Mannschaftsführer Lukas Wimmer)

Momentaner Stand – Covidverordnung:

Ab 15. März gibt es für Tennis folgende neue Verordnung, die für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre erfreuliche Änderungen mit sich bringt:

  • Kinder- und Jugendsport ist im Outdoor-Bereich künftig wieder möglich (von 6 bis 20 Uhr). Der Mindestabstand von zwei Metern darf von den Unter-18-Jährigen kurzfristig unterschritten werden, somit ist das Doppelspiel von SpielerInnen aus bis zu vier Haushalten erlaubt (Für Erwachsene gilt weiterhin: Einzel und Doppel aus zwei Haushalten sind gestattet).

  • Die Gruppengröße bei den Trainings liegt bei max. 10 Kindern / Jugendlichen zzgl. bis zu zwei volljährige Betreuungspersonen (auf 20 Quadratmetern pro Person auf Sportstätte).

  • Trainerinnen und Trainer müssen wöchentlich einen negativen Antigen- oder PCR-Test vorlegen. Liegt kein Test vor, müssen sie auch auf dem Platz eine FFP2-Maske tragen - Kinder und Jugendlich haben keine Testverpflichtung.

  • Ein COVID-19-Präventionskonzept ist notwendig (Inhalt: Hygieneregeln für Sportler/innen, Gesundheitscheck, Hygienemaßnahmen, Infrastruktur und Material).

  • Verpflichtendes Contact Tracing: Sportstättenbetreiber, Veranstalter von Sportgruppen und Spitzensportveranstaltungen haben von Personen, die sich länger als 15 Minuten am betreffenden Ort aufgehalten haben, zum Zweck der Kontaktpersonennachverfolgung Vor- und Familiennamen, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse mit Datum und Uhrzeit des Betretens der Sportstätte zu erheben. Diese Daten sind der Bezirksverwaltungsbehörde auf Verlangen zur Verfügung zu stellen und müssen nach 28 Tagen gelöscht werden.

Die nächsten Öffnungsschritte werden für die Zeit nach Ostern erwartet.
Ich werde euch auf jeden Fall über weitere Schritte auf dem Laufenden halten und euch hoffentlich auch bald mitteilen können, dass die Tennissaison starten kann. 


Zur Mitgliedschaft 2021:

Die Mitgliedsbeiträge können ab sofort auf das Konto des TC Völs (Hypo Tirol Bank, IBAN AT26 5700 0001 2005 0340) eingezahlt werden. Sie wurden übrigens gegenüber dem Vorjahr nicht erhöht.

A-Mitgliedschaft ab 1.5.2021: € 210,00

A-Mitgliedschaft bis 30.4.2021: € 200,00

B-Mitgliedschaft (Spielberechtigung Montag bis Freitag jeweils bis 16 Uhr Spielende): € 130,00

Zweitmitgliedschaft (Nachweis über die Einzahlung beim Stammverein erforderlich): € 130,00

Mitgliedschaft für StudentInnen (Inskriptionsbestätigung erforderlich): € 90,00

Mitgliedschaft für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 25,00

Erhaltungsbeitrag für unterstützende Mitglieder: € 20,00

Miete Garderobekästchen: € 15,00

Kaution Garderobekästchen: € 30,00

 

Liebe Grüße                  Leeb Franz            Obmann TC Völs              15.3.2021

 


 

Liebe Vereinsmitglieder!

 

Vorgestern hätte unsere Jahreshauptversammlung stattfinden sollen, das Coronavirus hat uns aber leider einen Strich durch die Rechnung gemacht. Da derzeit leider nicht absehbar ist, wann eine Versammlung möglich ist, sende ich euch als Ersatz vorerst einmal einige Informationen.


Mannschaftsmeisterschaften:

Bis 15. Feber mussten die Vereine ihre Meldungen für die Tiroler Mannschaftsmeisterschaften 2021 abgeben. Der TC Völs wird heuer mit folgenden Mannschaften vertreten sein:

Damen 55+ (Mannschaftsführer Volkmar Höfer)

Damen 60+ Doppel (Mannschaftsführerin Margit Jordan)

Herren 55+ (Mannschaftsführer Gerhard Schwarzenauer)

Herren 60+ Doppel (Mannschaftsführer Franz Leeb)

Herren 65+ (Mannschaftsführerin Margit Jordan)

Herren 70+ (Mannschaftsführer Walter Seidenbusch)

Jugend U18 (Mannschaftsführer Lukas Wimmer)


Aufbereitung unserer Tennisplätze:

Lois, unser Platzwart, ist bereits seit einigen Tagen mit dem Abtragen des alten Sands beschäftigt. Wir hoffen, dass in den nächsten Tagen der bestellte Sand geliefert wird, dann werden wir sofort mit dem Aufrichten der Plätze beginnen. Diese Arbeit werden wieder die Senioren verrichten, wobei Hilfe von den Jüngeren selbstverständlich gerne in Anspruch genommen wird. Bei anhaltend gutem Wetter sollte dann Ende März ein Spielbetrieb möglich sein, wobei natürlich abgewartet werden muss, wie sich die Infektionszahlen entwickeln.


Allgemeine Verhaltensregeln zu Zeiten von Corona:

Vom TTV sind in der Zwischenzeit vom ÖTV ausgearbeitete allgemeine Verhaltensregeln an alle Vereine geschickt worden, die ermöglichen sollen, dass auch in Zeiten von Corona im Freien Tennis gespielt werden kann.

In der Präambel steht, dass das Betreten einer Anlage selbstverständlich ausnahmslos dann nicht gestattet ist, wenn eine Person Symptome einer Covid-19-Infektion aufweist bzw. entsprechende Krankheiten/Symptome im Haushalt oder im nahen persönlichen Umfeld der Person aufgetreten sind. Personen, die die angeführten Regeln missachten, sind von der Anlage zu verweisen. Und natürlich nehmen alle Spielerinnen und Spieler auf eigene Gefahr am Spielbetrieb teil.

Für den Spielbetrieb im Freien gelten folgende Bestimmungen:

  1. Jede Anlage hat eine Hausordnung mit den Covid-19 Verhaltensregeln und Sicherheitsmaß-nahmen auszuhängen. Personen, die dagegen verstoßen, sind von der Anlage zu verweisen.

  2. Die allgemeinen Vorgaben der Bundesregierung sind jederzeit einzuhalten (Mindestabstandsregel, Beschränkung von Personenansammlungen).

  3. Alle SpielerInnen nehmen auf eigene Gefahr am Spielbetrieb teil.

  4. Auf jedem Platz dürfen sich nur SpielerInnen aus maximal zwei Haushalten befinden.

  5. Physischer Kontakt zwischen SpielerInnen (Shakehands etc.) ist zu vermeiden.

  6. Die Offenhaltung einzelner Teilbereiche der Anlage ist im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erlaubt.

  7. Das Bereitstellen von Desinfektionsmitteln und/oder Desinfektionsmittelspendern an stark frequentierten Stellen der Anlage sowie auf den Plätzen wird empfohlen.

  8. Das Verweilen auf der Anlage ist nur für die Ausübung des Tennissports erlaubt.

  9. Generell herrscht auf der Anlage FFP2-Maskenpflicht. Masken dürfen nur während des Spielens abgenommen werden. Ein Mindestabstand von 2 Meter außerhalb des Platzes ist einzuhalten.

  10. Es wird empfohlen, ein elektronisches Tennisplatzbelegungssystem einzurichten. Ist dies nicht möglich, muss gewährleistet sein, dass ein möglicher körperlicher Kontakt beim Reservieren der Plätze zu anderen Personen vermieden wird.

  11. Eine Dokumentation (Spielplan) des täglichen Spielbetriebes ist verpflichtend für jede Anlage.

  12. Es wird empfohlen, erst so kurz wie möglich (max. 5 Minuten) vor Spielbeginn auf die Anlage zu kommen, um den Kontakt mit den vorher spielenden SpielerInnnen zu vermeiden.

  13. Der bespielte Platz soll rechtzeitig (ca. 10 Minuten) vor offiziellem Spielende gesäubert und verlassen werden, um den Kontakt zu den nächsten SpielerInnen zu vermeiden.

  14. Sitzbänke bzw. -möglichkeiten sind mit genügend Sicherheitsabstand – mindestens 2 Meter – zu positionieren.

  15. Derzeit sind keine Veranstaltungen und geplanten Zusammenkünfte (außer Personen aus dem gemeinsamen Haushalt, LebenspartnerIn, einzelne Angehörige bzw. einzelne Bezugspersonen und maximal vier Personen, wobei diese nur aus zwei verschiedenen Haushalten stammen dürfen, zuzüglich deren minderjähriger Kinder oder Minderjähriger), um Sport zu betreiben, erlaubt. Ausgenommen von diesen Beschränkungen ist nur der Spitzensport.

 

Für den Trainingsbetrieb im Freien gelten folgende Bestimmungen:

  1. Ausschließlich ÖTV-Lizenzcoaches haben aufgrund ihrer Aus- bzw. ständigen Weiterbildung die erforderliche Qualifikation, ein Tennistraining zu leiten. Es wird daher empfohlen, vordringlich ÖTV-Lizenzcoaches für den Trainingsbetrieb einzusetzen. Sollte kein ÖTV-Lizenzcoach auf der Anlage tätig sein, so ist dennoch auch jeder andere für die Einhaltung der nachfolgenden Schutzmaßnahmen auf dem Trainingsplatz verantwortlich.

  2. Bälle werden nach Möglichkeit über Sammelröhren eingesammelt, um den Kontakt mit dem Ball möglichst gering zu halten. Nach jedem Training sind die Sammelröhren zu desinfizieren.

  3. Physischer Kontakt zwischen Spielerinnen untereinander bzw. zwischen SpielerInnen und Coach ist zu vermeiden.

  4. Der Trainingsbetrieb ist in allen Altersbereichen ausschließlich als Einzeltraining möglich.

  5. Hilfsmittel sollten eingesetzt werden und dürfen nur vom Coach berührt werden.

  6. Zuseher bei Trainings sind nicht gestattet

Liebe Grüße                  Leeb Franz            Obmann TC Völs              28.2.2021

 


 

Liebe Clubmitglieder,

die aktuelle Verordnung der Bundesregierung erlaubt Tennis im Freien, aber beim Doppel dürfen nur SpielerInnen aus einem Haushalt auf einer Seite stehen (siehe auf www.tennistirol.at oder Link ).
Die Hallen bleiben leider vorerst bis 30. 11. 2020 für Amateursportler geschlossen!
Bitte um Kenntnisnahme und Beachtung - und bleibt's gesund!!

Liebe Grüße     Irmi Hupfauf     f. d. TC Völs    am 4.November 2020

 


 

Liebe Mitglieder des TC Völs,

die Saison 2020 geht schön langsam zu Ende, wobei in Völs aber die Plätze 1 und 2 vorerst noch bespielbar sind. Sie werden bis zum nächsten Schlechtwettereinbruch geöffnet bleiben.Natürlich gilt aber nach wie vor die Regel, dass für ein Einzel nur eine Stunde vorgesehen ist (was leider nicht immer eingehaltenn wird!), für ein Doppel stehen zwei Stunden zur Verfügung. In Zukunft werden Einzel, die über 2 Stunden gebucht werden, storniert - bitte daher um strikte Einhaltung der Platzregeln. Nach Ablauf der ersten Einzelstunde ist natürlich bei freien Plätzen ein Weiterbuchen erlaubt!
Über das Ende der Spielzeit werdet ihr natürlich noch einmal informiert. Das Clublokal ist ab Dienstag geschlossen.
Ich wünsche euch eine unfallfreie Wintersaison, in der hoffentlich auch wieder Tennis in der Halle gespielt werden kann, vor allem aber wünsche ich euch,dass ihr alle gesund bleibt.
Bereits jetzt kündige ich an, dass am Freitag, den 26. Feber 2021, die Jahreshauptversammlung stattfinden wird, sofern Corona dies zulässt. Natürlich werdet ihr dafür aber zeitgerecht eine Einladung erhalten.

Liebe Grüße     Franz Leeb      Obmann TC Völs    am 2.November 2020

 


 

Liebe Mitglieder des TC Völs!

Der Vorstand unseres Vereins lädt euch ganz herzlich zu folgender Veranstaltung ein:

                                                                           SPECKBRETTLTURNIER

                                                                     Samstag, 22. August 2020, 14 Uhr

Die Veranstaltung findet in Form eines Mixed-Turniers statt. Statt der Tennisschläger werden Speckbrettln verwendet, die von unserem Hobbyschreiner Stefan Wimmer angefertigt und allen Spielerinnen und Spielern zur Verfügung gestellt werden. Die Doppel-Paarungen werden alle 30 Minuten neu zusammengestellt. Schon der Name des Turniers weist darauf hin, dass der Spaß im Vordergrund stehen muss, deshalb sind natürlich alle Mitglieder eingeladen, und zwar unabhängig von ihren ITN-Punkten.

Nach Abschluss des Turniers soll in geselligem Rahmen gefeiert werden. Wir haben uns mit Lois auf kalte Speisen (Saure Wurst, Graukäse, Sulz) geeinigt. Ihr würdet uns bei der Vorbereitung und Organisation helfen, wenn ihr eure Teilnahme ankündigen könntet (f.leeb@tsn.at oder 0650/9352651).

Liebe Grüße     Franz Leeb      Obmann TC Völs    am 7.August 2020

 


 

Liebe Mitglieder des TC Völs!

Ab 22. Juli findet wieder an jedem Mittwoch von 18 bis 20 Uhr der traditionelle und sehr beliebte Mixed-Abend statt. Die Doppel werden alle 30 Minuten neu zusammengestellt, mitmachen können Spielerinnen und Spieler aller Könnensstufen. Anschließend bietet sich auf unserer Terrasse die Möglichkeit des geselligen Miteinanders, wobei Lois natürlich immer Speisen zur Verfügung stellen wird. Ich ersuche bereits jetzt um Verständnis dafür, dass für diese Veranstaltung immer alle vier Plätze reserviert sind. Eine rechtzeitige Anmeldung wäre natürlich hilfreich, weil wir dann Plätze freischalten könnten, wenn das Interesse einmal zu gering sein sollte, außerdem könnte Lois auch beim Kochen entsprechend planen.

Liebe Grüße     Franz Leeb      Obmann TC Völs    am 18.Juli 2020

 


 

Liebe Mitglieder des TC Völs!

Seit 1. Mai herrscht auf den fünf Plätzen des TC Völs intensiver Tennisbetrieb, unter anderem auch deshalb, weil wir seit heuer mit 170 Mitgliedern einen absoluten Höchststand aufweisen, darunter erfreulicherweise auch 64 Kinder. Die CORONA-Krise hat zwar den Start in die Saison 2020 sehr schwierig gestaltet, sie scheint aber vorerst einmal gebannt.
Die Tiroler Vereinsmeisterschaft des TTV wurde in der Zwischenzeit mit deutlicher Verzögerung gestartet. Da der TC Völs mit acht Mannschaften in verschiedenen Altersstufen teilnimmt, muss bei manchen Heimspielen bis Mitte Juli manchmal mit eingeschränktem Spielbetrieb gerechnet werden.
Ab 22. Juli werden wieder jeden Mittwoch von 18 bis 20 Uhr die traditionellen und beliebten Doppelabende stattfinden, an denen ausschließlich Mixed-Doppel gespielt werden, wobei die Paarungen alle dreißig Minuten neu zusammengestellt werden. Die Veranstaltungen werden danach jeweils auf unserer Terrasse bei gutem Essen gesellig ausklingen.

Liebe Grüße    Franz Leeb    Obmann des TC Völs       am 22.Juni 2020

 


 

Neuigkeiten aus dem Verein


Das Oktoberfest

An die 30 Mitglieder besuchten unser traditionelles Oktoberfest. Serviert wurden unter anderem
Weißwurst und Stelzen. ...

Nov. 2022
Der "italienische Abend"

Auch diese Veranstaltung ist bei unseren Damen und Herren sehr beliebt. So konnten auch heuer
wieder um die 40 Gäste gezählt ...

Nov. 2022
Mannschaftsfeier der Damen 55+

Unsere Damen waren auch heuer wieder sehr erfolgreich und belegten den zweiten Platz in der
Tiroler Meisterschaft. Dies musste ...

Nov. 2022
Mehr Neuigkeiten

Unsere nächsten Termine


Mehr Termine